VDMA Studie "Status Quo der Security in Produktion und Automation"

Shutterstock

VDMA Studie von 2013/14

Der Maschinen- und Anlagenbaubau ist eine Schlüsseltechnologie und der Motor für die Wirtschaft. Mit einem Umsatz von 207 Milliarden Euro (2012) und 971.000 Beschäftigten (2012) im Inland ist die Branche größter industrieller Arbeitgeber und einer der führenden deutschen Industriezweige insgesamt. Die Produkte und Dienstleistungen des Maschinen- und Anlagenbaus genießen weltweit hohes Ansehen. Rund zwei Drittel der deutschen Produktion gehen in den Export.


Das Thema Security in Produktion und Automation hat in den letzten Jahren immer stärker an Bedeutung gewonnen. Nicht zuletzt durch die Stuxnet-Thematik und aktuell durch die NSA-Affäre hat sich die öffentliche Wahrnehmung der "Industrial Security" verbessert.
Die der Studie zugrunde liegende Umfrage soll den aktuellen Status Quo der Security im Maschinen- und Anlagenbau ermitteln, die Studie gleichzeitig auch praxisnahe Handlungsempfehlungen aufzeigen.